Natürlich wild


Ein Park für Naturfreunde

Kennen Sie das Gefühl, von fast 80 Augenpaaren beobachtet zu werden? Haben Sie schon einmal den warmen Atem eines Wildtieres auf Ihrer Haut gespürt? Und sind Sie neugierig auf Entdeckungen am Wegesrand, abseits alltäglicher Pfade?

Erlebnisse dieser Art warten auf Sie im Wildpark der Gronenfelder Werkstätten in Frankfurt (Oder) am Rande des Stadtwaldes. Am westlichen Stadtrand von Frankfurt (Oder) nahe dem Ortsteil Rosengarten wurde in den Jahren von 1994 bis 2000 auf einem ehemaligen Schießplatzgelände ein Wildpark aufgebaut. Der Verein Wildpark e.V., zahlreiche Bürger*innen sowie Firmen der Stadt haben die Planung und Gestaltung des Parks mit großem Engagement begleitet. Seit der Eröffnung im Juni 2000 hat sich der Wildpark zu einem beliebten Ausflugsziel entwickelt. Seit Januar 2006 sind wir als Gronenfelder Werkstätten Träger und Betreiber des Wildparks.

Öffnungszeiten


Wildpark

01. April bis 31. Oktober
Mo-Fr 10.00 – 17.00 Uhr
Sa+So 10.00 – 18.00 Uhr

01. November bis 31. März
täglich 09.00 – 16.00 Uhr

Öffnungszeiten


Wildparkgastromonie "Kobel"

01. April bis 31. Oktober
Mi-Fr 11.00 – 16.30 Uhr
Sa+So 11.00 – 17.30 Uhr

01. November bis 31. März
Mi-So 11.00 – 16.00 Uhr

Eintrittspreise


Erwachsene 3,50 €
Kinder (4-14 Jahre) 1,50 €
Ermäßigt 2,50 € für Senioren, Schwerbehinderte, Inhaber Frankfurt-Pass
Familienkarte 2 Erw., 1-3 Kin. 8,50 €
Gruppenkarte ab 10 Kinder 1 € p.P.
ab 10 Erwachsene 3 € p.P.

Sonstige


Jahreskarten
Erwachsene 35,00 Euro
Kinder 15,00 Euro
Führungen 19,00 Euro
Bollerwagen 2,00 Euro (5 € Pfand)

Hunde, herzlich willkommen! Hunde sind in unserem Wildpark erlaubt, aber sie sind an kurzer Leine zu führen!

Die Gronenfelder Werkstätten sind eine anerkannte Werkstatt für Menschen mit unterschiedlichen Behinderungen und betreuen und begleiten derzeit 500 Menschen mit Behinderungen in vielfältigen Arbeitsfeldern. Sie sind eine gemeinnützige GmbH des Wichern Diakonie Frankfurt(Oder) e.V. Der Wichern Diakonie Frankfurt (Oder) e. V. ist ein traditionsreicher diakonischer Verein. Unter seinem Dach sind verschiedene gemeinnützige Träger sozialer Arbeit vereint, die Wohn-, Arbeits-, Freizeit-, Pflege- und Beratungsmöglichkeiten anbieten.

Wildparkplan


Menschen für Menschen

Alle wesentlichen Arbeiten im Wildpark werden von einer Gruppe von Menschen mit Behinderungen unter der Begleitung von Fachkräften durchgeführt.

Unsere Mitarbeiter sorgen mit viel Engagement dafür, dass Sie entspannte und erlebnisreiche Stunden im Wildpark verbringen können. Lernen Sie sich einfach kennen!

Flora und Fauna

In unserem Wildpark finden Sie Pflanzen und Tiere der gemäßigten Klimazonen Europas.

Mehr als 250 Tiere sind in ca. 25 Arten auf einer Fläche von 17 ha zu entdecken. Ein Rundweg führt Sie dabei vorbei an der Wildparkschule, verschiedenen Gehegen, zwei Spielplätzen und der Wildparkgastronomie „Kobel“.

Ein echtes Erlebnis

In unserem Wildpark haben Sie die Möglichkeit, ausgewählte Tierarten bei Ihrem Rundgang zu füttern.

Dazu bieten wir Ihnen am Kassenhaus Heucobs in kleinen Eimern an. Sie können aber auch selbst mitgebrachte Möhren und anderes Wurzelgemüse füttern.
Bitte füttern Sie kein Obst, Brot oder Nudeln!!

Aktuelles im Wildpark


Wir haben seit dem 22.04.2020 wieder geöffnet!

Nächste Termine

  • 21.07. 2020 // 09.00 Uhr Umweltfest der Stadtwerke Frankfurt(Oder) (in Planung)
  • 20.09. 2020 // 15.00 Uhr Herbst im Wildpark (in Planung)
  • 21.11. 2020 // 15.00 Uhr Glühwürmchenfest (in Planung)
2020 © Wildpark Frankfurt (Oder)

Hier sind wir Mitglied:
Landeszooverband Brandenburg, Deutsche Tierparkgesellschaft & Tourismusverein Frankfurt(Oder) e.V.


Empfehlen Sie uns weiter!

Wenn Ihnen der Besuch im Wildpark gefallen hat, empfehlen Sie uns bitte weiter. Erzählen Sie in Ihrem Umfeld von Ihren persönlichen Erlebnissen im Wildpark und motivieren Sie zu einem Besuch im Wildpark. Wir freuen uns über Ihre Unterstützung und darauf, viele neue Besucher begrüßen zu können.

Fragen oder Anregungen?

Wir sind nicht perfekt und freuen uns daher auch über Ihre Fragen und Anregungen. This email address is being protected from spambots. You need JavaScript enabled to view it.